Zurück   outdoorCHANNEL > Wandern & Trekking > Outdoor-Leben > Alles rund ums Outdoor-Leben
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2017, 19:54   #1 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 07.07.2011
Beiträge: 1.836
Standard Fünf Tipps gegen kalte Füße

Die kalten Monate haben ihren ganz eigenen Zauber, doch fordern längere Wintertouren und eisige Temperaturen auch ihren Tribut - besonders an Extremitäten wie den Füßen. Wie Sie der Kälte gegensteuern, lesen Sie hier.

Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel
Fünf Tipps gegen kalte Füße bei outdoor-magazin.com
autopost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2017, 19:54   #2 (permalink)
Jan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi, ich möchte gerne kurz einen Tipp abgeben. Im WDR TV wurden ja vor ein paar Jahren die Einlegesohlen aus Zedernholz getestet. Ich setze seit Monaten auf diese Sohlen aus natürlichem Zedernholz und die helfen richtig gut. Die sorgen einfach für das ideale Klima an den Füßen und im Schuh. Es ist ja immer wichtig, dass man feuchtwarmes Klima an den Füßen vermeidet, ansonsten läuft man Gefahr, dass man sich einen Fusspilz einfängt. Die Sohlen beugen effektiv verschiedene Fußinfektionen vor (gegen Fusspilz, Fußgeruch etc.).
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 15:05   #3 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 8
Standard

Hi,
das mit dem Zedernholz finde ich ja echt interessant. Davon hab ich ja noch nie gehört. Werd das gleich auch mal selber ein wenig recherchieren. Danke für den Tipp!

LG und schönes Wochenende!
wanderlust91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 08:38   #4 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06.01.2017
Ort: Mal da mal da, meist in berlin zur zeit
Beiträge: 18
Standard

Das mit dem Zedernholz finde ich auch spannend, habe ich jedenfalls noch nie gehört. Wie genau funktioniert das denn, weißt du das? Also was passiert da chemisch?
__________________
Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - Hermann Hesse
bergfexin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2017, 12:02   #5 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.02.2017
Beiträge: 7
Standard

Ich benutz auch gern mal diese regenerierbare Handwärmer, die flüssig sind und dann kristallisieren (wisst ihr welche ich meine?) , die kann man auch super seitlich in die Socken stecken
Dominicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2017, 10:45   #6 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 23
Standard

Oh ja das kenne ich auch! Lammfelleinlagen sind im Winter das Mittel meiner Wahl!
servaso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 15:27   #7 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 25.03.2017
Beiträge: 6
Standard

Thermosocken helfen mir. Oder Kuschelsocken
Nautilus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2017, 22:14   #8 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 27.04.2017
Beiträge: 16
Standard

Diese Einlegesohlen sind toll
bikepro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:43 Uhr.


 

LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0